Studium

Inskription
Voraussetzung für das Studium der Slawistik ist die allgemeine Hochschulreife. Die Inskription erfolgt am Referat für Studienzulassung nach vorhergehender Online-Voranmeldung. Nähere Informationen sind unter folgenden Links zu finden: http://www.univie.ac.at/zulassung/

Sämtliche Infos zur Inskription sind ab sofort online. Alle, die sich für ein Studium an einer österreichischen Universität interessieren, können sich auf der Website www.studienbeginn.at genauer über die Neuerungen zur Inskription an den verschiedenen Universitäten – so auch an der Uni Wien – informieren. Zusätzliche Infos zum Studienbeginn an der Slawistik findet ihr auch auf der Homepage des Instituts für Slawistik!

Falls Fragen über die Inskription für Slawistik offen bleiben, gibt euch die Slavigru Auskunft. Die E-Mail-Adresse findet ihr unter Kontakt, oder ihr kommt in einen der angegebenen Journaldienste.

Vorkenntnisse
Für das Studium werden keinerlei Sprachkenntnisse vorausgesetzt. In allen acht angebotenen slawischen Sprachen werden Grundkurse jedes Wintersemester angeboten.
Sofern Latein nicht im Ausmaß von 12 Wochenstunden in der Schule absolviert wurde, müssen entsprechende Kenntnisse vor Abschluss des Bachelorstudiums bzw. vor Abschluss des 1. Studienabschnitts des Lehramtsstudiums nachgewiesen werden (Lateinergänzungsprüfung). Die Universität Wien bietet hierzu eine zweisemestrige Lehrveranstaltung an. Informationen können der Internetseite der Klassischen Philologie entnommen werden: http://univie.ac.at/klassphil/latein

Studienplan/ Stundenplan
Der Studienplan gibt Auskunft über Dauer, Inhalt und Aufbau des Studiums. Auf dessen Grundlage und unter Zuhilfenahme des aktuellen Vorlesungsverzeichnisses erfolgt die Zusammenstellung des individuellen Stundenplans.

Bachelorstudium (BA)
Im ersten Semester sind folgende Lehrveranstaltungen zu besuchen:

•    Einführung in die slawische Sprachwissenschaft
•    Einführung in die slawische Literaturwissenschaft
•    Grundlagen der Slawistik
•    Spracherwerb Grundlagen der gewählten Sprache

In den Sprachen B/K/S und Russisch werden Parallellehrveranstaltungen angeboten. Im Vorlesungsverzeichnis sind diese an dem nachgestellten Großbuchstaben zu erkennen.

>> mehr zum Bachelor-Studium…

Masterstudium (MA)
Die neun Masterstudien am Institut für Slawistik vermitteln wissenschaftliche Kenntnisse über die slawischen Sprachen und Literaturen in Geschichte und Gegenwart, sowie der Querverbindungen untereinander.

>> mehr zum Master-Studium…

Lehramtsstudium (LA)
Das Lehramtsstudium unterscheidet sich vom Bachelorstudium vor allem dadurch, dass es kombinationspflichtig ist, d.h. es muss mit einer zweiten Lehramtsstudienrichtung kombiniert werden.
Im ersten Semester sollten der Kurs Spracherwerb Grundlagen der gewählten Sprache und die Vorlesung „Grundlagen der Slawistik“ besucht werden. Die Lehrveranstaltung „Grundfragen der Sprachdidaktik“ kann ebenfalls im ersten Semester absolviert werden.

Pädagogische Ausbildung
Zusätzlich zu der Fachausbildung ist im Lehramtsstudium die Pädagogische Ausbildung zu absolvieren. Diese wird vom Institut für Bildungswissenschaft koordiniert.  Es empfiehlt sich, mit der Pädagogischen Ausbildung bereits im ersten Semester durch Besuch der Lehrveranstaltung Einführungsvorlesung – Einführung in professionalisiertes pädagogisches Handeln zu beginnen.

>> mehr zum Lehramt-Studium…

Erweiterungscurricula (EC)
ECs müssen von Slawistik-Studierenden im Ausmaß von 45 ECTS außerhalb der Slawistik absolviert werden, bzw. können von Studierenden anderer Studienrichtungen an der Slawistik studiert werden.

>> mehr zu den Erweiterungscurricula…

Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen
Die Anmeldemodalitäten zu Lehrveranstaltungen können dem Online-Vorlesungsverzeichnis  bzw. der Institutshomepage entnommen werden.

Weitere Informationen
Weiterführende Informationen zum Studium können in der Studienservicestelle sowie  bei der Studienvertretung (slavigru) zu den Journaldienstzeiten eingeholt werden. Vor Semesterbeginn findet die Inskriptionsberatung der Studienvertretung statt. In der ersten Vorlesungswoche veranstaltet das Institut für Slawistik gemeinsam mit der Studienvertretung eine Begrüßungsveranstaltung für Erstsemestrige. Die Termine werden auf der Homepage bekannt gegeben.